Vita


Cordula Stratmann wurde 1963 in Düsseldorf geboren.

Nach dem Abitur studierte sie Diplom-Sozialarbeit und systemische Familientherapie und arbeitete anschließend als Therapeutin in einer Familienberatungsstelle.

Ihre ersten Bühnenauftritte absolvierte sie in der von ihr erschaffenen Kunstfigur Annemie Hülchrath im alternativen Kölner Karneval. 1996 quittierte sie ihren Beruf, um für verschiedene Sender vor der Kamera zu stehen. Seit 1998 bis 2008 war sie in ihrer Rolle als Annemie Hülchrath regelmäßig zu Gast bei der WDR-Sendung „Zimmer frei“. 2001 drehte sie elf Folgen von „Annemie auf Hausbesuch“, seit 2002 hatte sie mit „Annemie Hülchrath – der Talk“ eine eigene Sendung. Mit ihrem ersten Bühnen-Soloprogramm „Andererseits wiederum“ feierte sie 2001 Premiere. Im Herbst 2003 erschien bei Kiepenheuer & Witsch ihr erstes Buch „Ich schreibe, aber lesen müssen sie selbst“. Es folgten 2 Bestseller-Romane und andere Veröffentlichungen.

Cordula Stratmann verkörperte die Hauptfigur in Serien sowohl in der ARD wie auch im ZDF und hat in mehreren Kinoproduktionen mitgewirkt; zudem war sie wiederholt Spielpartnerin von Olli Dittrich in seinen Zyklen wie auch von Maren Kroymann.

Jährlich gestaltet Cordula Stratmann Themenabende für die lit.COLOGNE und arbeitet zudem seit einigen Jahren wieder als systemische Familientherapeutin in eigener Praxis in Köln.

TV (Auswahl)

Jahr Titel Sender
2018 Trixie Nightmare - Der tiefe Fall der Trixie Dörfel ARD
2017-19 Kroymann ARD
2015 Ellerbeck ZDF
2015 Die Kuhflüsterin WDR
2014 Das Talkgespräch mit Olli Dittrich ARD
2013 Frühstücksfernsehen mit Olli Dittrich ARD
2010 Wir müssen reden Sat1
2010 Ein Fall für Fingerhut ARD
2007-08 Das weiß doch jedes Kind Sat1
2005 Die kleine Cordula Stratmann Show WDR
2004-07 Schillerstrasse Sat1
2002-04 Annemie Hülchrath - Der Talk WDR
2000-02 Annemie auf Hausbesuch WDR
1998-2008 fester Bestandteil von "Zimmer Frei" als Annemie Hülchrath WDR
1995 "Manngold" und "Sonst gerne" als "Melanie" tm3, ZDF

Kino (Auswahl)

Jahr Titel Regie Verleih
2019 Rocca verändert die Welt Katja Benrath Warner Bros
2019 Sweethearts Karoline Herfurth Warner Bros
2016 SMS für Dich Karoline Herfurth Warner Bros
2014 Alles ist Liebe Markus Goller Universal

Nominierungen / Auszeichnungen

Jahr Titel
2021 Ehren - Hurz
2016 Radio Regenbogen Award Kategorie "Comedy 2015"
2011 Goldenes Buch des Verlags Kiepenheuer & Witsch für mehr als 100.000 verkaufte Exemplare des Debütromans „Sie da oben, er da unten“
2008 Nominierung Grimme-Preis und Deutscher Fernsehpreis für „Das weiß doch jedes Kind!“
2007 Goldene Kamera
Bayerischer Fernsehpreis
2006 Radio Regenbogen Award für Schillerstraße in der Kategorie „Comedy 2005“
2006 Romy in der Kategorie „Beste Programmidee“
Deutscher Comedypreis, Nominiert für "Beste Komikerin"
2005 Deutscher Fernsehpreis "Beste Comedyserie"
Deutscher Comedypreis "Beste Komikerin"
Deutscher Comedypreis "Beste Comedyserie"
2002 Deutscher Comedypreis Nominiert für „Beste Komikerin“ Annemie Hülchrath „Der Talk“
2001 Deutscher Comedypreis, Nominiert für "Beste Komikerin"
1997 Nominierung für Telestar-Nachwuchspreis

Sonstiges

Jahr Titel
2001-04 Solo-Programm-Tour "Andererseits Wiederum"